Markt der Möglichkeiten

13.09.2013

Die EUTB in Recklinghausen und der Gehörlosenverein veranstalteten einen Vormittag zum Thema „Barrieren abbauen für Menschen mit Sinnesbeeinträchtigungen“.

   

Neben einem Theaterstück und impulsiven Vorträgen hatten die Gäste die Möglichkeit Fragen zu stellen und sich bei einem „Markt der Möglichkeiten“ auszutauschen und zu informieren. Themen, wie kann ich als Gehörloser einen Notruf absetzen oder warum werde ich als Gehörloser zu einem Telefontermin eingeladen, waren nur einige Beispiele dafür, auf welche Barrieren gehörlose Menschen im Alltag stoßen können.